Bewegung und Wahrnehmung nach dem Konzept der Eutonie


Am Samstag, den 22.02. + 20.06.2020 habe ich mein erstes Bewegungsseminar in Winzendorf im Volksheim abgehalten.

In der Zeit von 09:00 - 12:15 haben wir uns voll und ganz unserem Körper und der Wahrnehmung in unserem Körper gewidmet.

 

Ziel der Bewegungsarbeit ist, den eigenen Körper genussvoll und deutlich zu spüren und in sein Bewusstsein zu holen.

Unser Alltag besteht zwar im Allgemeinen aus vielen unterschiedlichen Bewegungen, oder Haltungen (im Sitzen, im Liegen oder im Stehen), aber normalerweise laufen sogenannte Bewegungsautomatismen ab. Somit merken und bemerken wir kaum, wann wir uns in unserem Körper wohl  fühlen, und wann wir uns gar nicht angenehm und "gesund" bewegen.

 

In diesem Bewegungsseminar bekommt man Anleitung, seine Muskeln, Knochen, Gelenke und Bewegungsabläufe zu entdecken und gegebenenfalls den Sinn dafür zu schärfen.

 

Ich helfe ihnen durch den eigenen Körper zu navigieren und dabei Spannungen und Blockaden zu lösen.

 

Nächste geplante Termine:

 

Samstag: 18.04.2020

Samstag: 20.06.2020